Unsere pädagogischen Schwerpunkte in der Krippe

Musik und Rhythmik

Musik und Rhythmik bereichern und fördern die kindliche Entwicklung. Lieder, Reime und Singspiele unterstützen den Spracherwerb und fördern das Gehör, aber auch die Körperwahrnehmung. Bei Bewegungspielen werden motorische Erfahrungen gemacht, Inhalte vermitteln Gefühle und die gemeinsame Erfahrung in der Gruppe bietet Raum für das soziale Lernen. Je früher und intensiver ein Kind Kontakt zur Musik bekommt, desto besser ist es, denn sie stimuliert die Entwicklung des Gehirns.

Deshalb wird in allen unseren Krippengruppen täglich musiziert. Rituale, wie der Morgenkreis, sowie rhythmische Reime und Verse strukturieren hier den Tagesablauf. Kniereiter und Fingerspiele aber auch Bewegungsspiele und Tänze, singen um ein Kind zu trösten, rhythmische Sprüche vor den Mahlzeiten und Singspiele auf dem Wickeltisch gehören zum Alltag in den Gruppen.